Neuigkeiten-Archiv

Tag des Mädchenfußballs

03.07.2017, 07:45 von Nicole Häbich

Am Freitag, den 30. Juni 2017 nahm die Insel-Realschule zum ersten Mal am Tag des Mädchenfußballs des Badischen Fußballverbandes teil. Das Turnier wurde vom Schulfußballbeauftragten Gunter Roser mit Helfern des Kepler-Gymnasiums im Sportzentrum des SV Kickers Pforzheim auf der Wilferdinger Höhe organisiert und durchgeführt. Außer den Grundschulklassen 3 und 4 aus dem Kreis Pforzheim bzw. Enzkreis traten insgesamt 16 Mannschaften mit Schülerinnen verschiedener weiterführender Schulen aus den Klassenstufen 5 und 6 an.

Nach einem Übungsdreikampf, bestehend aus Torfelderschießen, Schießen auf kleine Tore aus unterschiedlichen Entfernungen und Wandpassen fanden je 3 Gruppenspiele auf drei Kleinspielfeldern statt.

Herr Heintz, lizenzierter Jugendtrainer und Junior-Coach-Ausbilder an der Insel-Realschule Pforzheim, konnte im Vorfeld des Turniers 8 Schülerinnen seiner eigenen Klasse 5b für den Tag des Mädchenfußballs gewinnen. Nachdem die Schülerinnen in der Fußball-AG im laufenden Schuljahr erste Fußballerfahrungen sammeln konnten, trainierte Herr Heintz zusätzlich, um die Mädchen fußballerisch fit zu machen und auf das Turnier einzustimmen. Für die Präsentation der Schule beim Einlaufen gestalteten die Schülerinnen ein Trikot mit dem Logo der IRS, welches sie dem Maskottchen, dem Insel-Bären (Geschenk bei der Einschulungsfeier), überstreiften.

Die Schülerinnen der 5b zeigten sowohl beim Übungsdreikampf auf dem Kunstrasen als auch bei den Gruppenspielen auf dem Naturrasen eine engagierte Leistung. Alle waren mit Leidenschaft und Feuereifer dabei und zeigten einen guten Teamgeist.

Trotz einer ausgeglichenen Anfangsphase behielt der erste Gegner, das Hebel-Gymnasium, mit 3:0 die Oberhand gegen unsere Mädchen. Dagegen hatte die 5b gegen das Kepler-Gymnasium 5 beim 4:1 keine Probleme. Merdeen und Ana erzielten die Tore per Doppelpack. Das abschließende Gruppenspiel endete nach großem Kampf gegen das Kepler-Gymnasium 1 mit einem 2-2 Unentschieden. Merdeen und Zekra steuerten die Tore bei.

Der Jubel bei der abschließenden Siegesfeier über einen beachtlichen und respektablen 7. Platz bei der ersten Teilnahme am Tag des Mädchenfußballs war groß! Die Schülerinnen der 5b freuten sich über Medaillen des Badischen Fußballverbands und kleine Bälle. Alle waren sich einig: „ Im nächsten Jahr wollen wir wieder dabei sein und noch weiter vorne landen.“ Auf jeden Fall hatten alle sichtlich Spaß bei diesem hervorragend organisierten Turnier!

Im Einsatz für die IRS Pforzheim waren:
Stehend von links: Zekra, Minela, Nicolle und Ana
Untere Reihe von links: Adea, Rayana, Merdeen und Tuana

Zurück