Neuigkeiten-Archiv

Juniorwahl

26.09.2017, 19:18 von Nicole Häbich

Ganz im Zeichen der Bundestagswahl wählten am Freitag, 24. September 2017 die achten bis zehnten Klassen an der Insel-Realschule bei der Juniorwahl und gaben ihre Erst- und Zweitstimmen ab.

Richtig offiziell gingen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Wahlbenachrichtigung ins Wahlbüro der Schule, wo sie von den Wahlhelferinnen und -helfern instruiert wurden, wie die Wahl abzulaufen hatte. Nach 3 Stunden hatten dann auch 200 Stimmberechtigte ihre Kreuze gesetzt und die Wahl entschieden. 

Die Juniorwahl ist ein handlungsorientiertes Konzept zur politischen Bildung, welches das Erleben und Erlernen von Demokratie ermöglichen und auf die zukünftige politische Partizipation junger Menschen vorbereiten möchte. Vor den richtigen Wahlen brauchen unsere Schülerinnen und Schüler keine Nervosität mehr zeigen, da sie dieses Prozedere so schon einmal durchlaufen haben.

 

Zurück