Neuigkeiten-Archiv

Ein Ausflug nach Wildberg

06.10.2017, 18:10 von Nicole Häbich

Die Klasse 6c erlebte Ende September einige schöne Schullandheimtage in Wildberg. Was sie alles erlebt hat, zeigt folgender Erlebnisbericht ...

"Am 25.09.2017 verabschiedeten wir uns von unseren Eltern und fuhren mit dem Zug nach Calw. Dort hatten wir eine Stadtführung. Nach der Stadtführung hatten wir Freizeit und durften in kleinen Gruppen durch die Stadt bummeln.

Danach fuhren wir mit dem Zug weiter nach Wildberg. Dort, im Haus Saron, bekamen wir unsere Zimmer gezeigt und wir bezogen daraufhin unsere Betten. Wir blieben für zwei Nächte dort. Im Garten des Haus Saron gab es einen Spielplatz und 2 Trampoline. Nach dem Spielen erkundeten wir Wildberg und danach gab es Abendessen. Das Essen war vorzüglich. Nach dem Abendessen machten wir mit der Klasse eine Talentshow und Spiele.

Am nächsten Tag wachten wir auf und trafen uns vor dem Eingang zum Speisesaal. Dort aßen wir das Frühstück, es gab ofenfrische Brötchen mit Belag und Brotaufstrich, Müsli und Säfte. Danach gingen wir wandern. Nach dem Mittagessen spielten wir Minigolf und abends machten wir ein Lagerfeuer mit Stockbrot. Nach dem Grillen fielen wir müde in unsere Betten.

Am letzten Tag räumten wir unsere Zimmer auf und packten die Koffer. Danach gingen wir noch einmal durch die Lützenschlucht und kamen rechtzeitig zurück, so dass wir auch noch Zeit zum Spielen hatten, bevor wir mit dem Zug nach Hause fuhren. Als wir in Pforzheim ankamen, warteten schon unsere Eltern auf uns.

Wir danken unserer Klassenlehrerin Frau Rentschler, Herrn Rettenmeier und auch dem Haus Saron.

Von Siena und Nhi

Klasse 6c"

 

Zurück